meine Arbeitsgrundlage

Meine Arbeit beruht auf Erkenntnissen der klassischen und modernen Arbeits- und Organisationspsychologie insbesondere der Handlungsregulationstheorie, die in ein systemisches Denken münden. Wesentliche Merkmale davon sind: 

  • Ziele und Kriterien vereinbaren,
  • theoriegeleitete Einheit von Analyse, Bewertung und Gestaltung für eine menschgerechte Arbeit,
  • Verhältnisse und Verhalten für die gestellten Ziele berücksichtigen,
  • Ressourcen- und Lösungsorientierung,
  • Selbst-Expertentum von Menschen aktivieren und partizipativ vorgehen,
  • (Wechsel)Wirkungen des Handelns und das jeweilige Bedingungsgefüge dafür berücksichtigen,
  • Perspektivenwechsel ermöglichen,
  • so interagieren, dass die Anzahl der Handlungsmöglichkeiten für Betroffene steigt,
  • Veränderungen begleiten, kriteriumbezogen messen und nachhaltige Prozesse initiieren.